Archiv der Kategorie: Kolonialismus

Traditional Authorities in South Africa

In the transition from colonial rule to independence, African communities did not receive a time-freeze by any non-human entity or the international community, in order to fast forward nation-, identity-building and other processes. While these have lasted centuries on the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Africa, Kolonialismus, Postkolonialismus, Staatlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Logistische Unabhängigkeit für Sambia?

Neben politischer Unabhängigkeit strebte Sambia auch nach wirtschaftlicher Unabhängigkeit. Da die Ökonomie stark auf Kupferabbau und -export fokussiert war, ließ sich die wirtschaftliche Eigenständigkeit nicht ohne infrastrukturelle und logistische Unabhängigkeit erlangen. Genau hier setzte die als TAZARA (Tanzania-Zambia Railway Authority) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Ökonomie, Kolonialismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mobilisierung der Nation: Tom Mboya

„I have news for you, there is no super-man. It is up to us.” – Tom Mboya Mit Aussagen wie diesen appellierte Tom Mboya, ein wirkungsreicher kenianischer Gewerkschafter, Unabhängigkeitsaktivist und Politiker im Übergang Kenias von einer britischen Kolonie zu einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Kolonialismus, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herrschaft auf Zeit

Nur wer sich selbst Nationalstaat nennen darf, hat auf der globalen politischen Bühne des 21. Jahrhunderts etwas zu sagen, wird in den Vereinten Nationen vertreten und darf sich als Staatsoberhaupt mit anderen Staatsoberhäuptern zu Verhandlungen treffen. Durch traditionelle Autoritäten geregelte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Kolonialismus, Staatlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

The Politicisation of Identities – the Greatest Crime of Colonialism?

Usually, when European colonialism in Africa is discussed, people point out that the greatest crimes were the enslavement of millions of Africans and the unthinkable violence used by the Europeans to capture the land and its resources and to establish … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Africa, Kolonialismus, Postkolonialismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Humanitarian Intervention, the Redistribution of Sovereignty and the New International Hierarchy

The beginning of the interstate system, represented by the Peace of Westphalia, established the beginning of formal inequality between Western states and “the Rest”. Under Westphalian norms, not all territories were considered states, and the rights of sovereignty (intended as … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Entwicklung, Intervention, Kolonialismus, Konflikt, Staatlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Deutsche Kolonialgeschichte: Der vergessene Genozid an den Herero und Nama

Deutschland war Kolonialmacht. Dieser Fakt scheint für einige Menschen in Deutschland nicht präsent zu sein, ja manchmal scheint es als läge dieser Teil der Geschichte vollkommen im Dunkeln. Dabei hatte Deutschland nicht wenige Gebiete zu „deutschen Schutzgebieten“ erklärt. Neben den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Kolonialismus, Konflikt, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar